Wir

En-France.de – unser Reise-Blog über Frankreich

Frankreich, und dort vor allem der Norden und der Nord-Westen haben es uns sehr angetan. Da sich in den vergangenen Jahren eine Menge an Erlebtem angesammelt hat, dachten wir uns, warum nicht die Welt daran teilhaben lassen?

Unser erster Beitrag und unsere bislang letzte Reise ging in Frankreichs Westen:

Unser Urlaub in der Vendée 2017

In diesem Beitrag möchten wir einen Überblick zu den Beiträgen geben, die rund um und zu unserem Urlaub im Juni 2017 in der Vendée entstanden sind.


LÎle Peynotte

L’Île Penotte – Les-Sables-d’Olonne

Eine Straße, die von Muscheln träumt

Am letzten Tag unseres Urlaubs entdeckten wir etwas Entzückende: In Les-Sables-d’Olonne gibt es eine Straße, die mit zahlreichen Muschelbildern verziert ist. An fast jeder Hausecke erfreuen kunstvolle Collagen aus Muscheln, Steinen und anderen Meeresüberresten das Auge. Ein Besuch dort lohnt sich!


... Zurück zu Unser Urlaub in der Vendée

Nutrias

Golfsee – Idylle mit Nutrias

Tierisches und kleine Bälle

Nach ein paar Tagen entdeckten wir vor unserer Terrasse, vielleicht 20 Meter entfernt, ein Tier, das sich nach etwas Grübeln als Nutria herausgestellt hat. Trotz wahrem Fotomarathon sind nur wenige Bilder scharf geworden. Das Beste davon, und was sonst noch an sehenswerter Aussicht zu entdecken war, findet Ihr hier.


... Zurück zu Unser Urlaub in der Vendée

Les_Sables-d'Olonne Wappen

Les-Sables-d’Olonne

Eine Stadt zwischen Strand und Hafen

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Links

Im Westen der Vendée liegt die kleine Hafen-, Fischer- und Bade-Stadt Les-Sables-d’Olonne mit 14.376 Einwohnern (2014). Die nahegelegenen Nachbargemeinden mitgerechnet leben in dieser Region über 40.000 Menschen. Berühmt ist die Stadt für ihre hier startende und alle 4 Jahre stattfindende weltweite Regatta „Vendée Globe“.

Übersichtsplan

 

Unser Kennenlernen

Wir haben das Städtchen zunächst beim Bummeln und Entdecken kennengelernt. Seine Fußgängerzone ist klein aber fein und der Hafen lädt zum Entdecken ein! Der wahre Schatz allerdings ist der weite Sandstrand! Der Strand von Les-Sables-d'Olonne
Wir haben uns (leider) weniger schöne Tage zum Besuch gewählt, aber an einem sonnigen Tag kann ich mir diesen Strand wunderbar vorstellen! Er liegt direkt auf der Meerseite, dann kommt die Innenstadt und dann der weit ins Land verschobene Hafen.

Der Yachthafen von Les-Sables-d'Olonne

In den Nachbargemeinden Château-d’Olonne und Olonne-sur-Mer liegen die Industriegebiete und Einkaufszentren mit allen wichtigen Anbietern.
In der Umgebung gibt es regelmäßig Freizeitangebote, wie Segel und Paddelwettbewerbe und die schon erwähnte weltweite Regatta Vendée Globe. Ein kleiner, aber feiner Zoo rundet das Angebot dieser hübschen Stadt ab.

Links

Unser Fazit

Die Stadt bietet vielfältige und gute Einkaufsmöglichkeiten, hat ein breites Freizeitangebot und besticht durch seine wunderbare Lage und Aufteilung.
5 von 5 Punkten halten wir für angemessen!
5 von 5 FrankreichVersteher

 


... Zurück zu Unser Urlaub in der Vendée

Unser Urlaub in der Vendée 2017

In diesem Beitrag möchten wir einen Überblick zu den Beiträgen geben, die rund um und zu unserem Urlaub im Juni 2017 in der Vendée entstanden sind.


Vendée auf Google Maps

Warum Vendée?

Über die Vendée und weshalb wir dorthin gefahren sind

Nach zahlreichen Urlauben in der Normandie und einem Ausflug an die Côte d’Azur, wollten wir die Landkarte Frankreichs weiter erkunden. Meine Partnerin war bereits in ihrer Jugend einmal im Departement Vendée gewesen. So war die Idee geboren, die Vendée zu entdecken und eine kleine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen.

Weiterlesen


Ferienwohnungen Golfplatz Port Bourgenay

Die Unterkunft in Port Bourgenay

Über das Finden und Bewerten der Unterkunft

Inhaltsverzeichnis

Wie immer suchten wir für unseren Sommerurlaub eine günstige Gîte (Ferienwohnung). Zu unserer Überraschung waren diese in der Vendée deutlich teurer, als vergleichbare Gîten in der Normandie. Unter de.Gites-de-france.com fanden wir im Frühjahr 2017 nur noch wenig preiswerte Angebote für 2 Personen im Juni. Allgemein ist es schwierig Gîten für 2 Personen zu finden. Meist werden nur Wohnungen für 3 und mehr Personen angeboten, noch schwieriger wird es, wenn weitere Wünsche hinzukommen. So wünschten wir uns Nähe die zum Meer, 2 Zimmer und, falls möglich, WLAN. Das Ergebnis war mager. Die Gîten waren meist belegt oder zu teuer. Wir wollten bereits unser Reiseziel ändern, als wir unsere Suche erweiterten. Unter hometogo.de fanden wir noch ein paar weitere Angebote. Dort stolperten wir auch über Angebote von Pierre et Vacances. In Port Bourgenay gibt es ein, nein eigentlich mehrere, Feriendörfer, die von Pierre et Vacances und Tochtergesellschaften, etwa maeva.com betrieben werden.

Weiterlesen


Reiseführer Atlantikküste

Reiseführer Vendée

Vorbereitung auf die Reise

Zu unserem großen Erstaunen fand sich sehr wenig Reiseliteratur zu dieser Region. Kein Vergleich mit Bretagne, Côte d’Azur oder inzwischen auch der Normandie, zu denen es doch eine Menge an Reiseführern und Sekundärliteratur gibt. Wir hatten uns also ein weitgehend unentdecktes Land (zumindest für deutsche Touristen) ausgesucht. Das konnte spannend werden…

Weiterlesen


Talmont-Saint-Hilaire Wappen

Talmont-Saint-Hilaire und Château du Talmont

Ein Ort mit Geschichten

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Links



Château TalmontÜber dem Städtchen thront, wie ein Adler in seinem Horst, eine Burgruine, zu deren Füßen die Stadt einen Dornröschenschlaf schlummert, vor allem in der kühleren Jahreszeit. Im Sommer dagegen schnellt die Einwohnerzahl auf über 35.000 und damit auf  das Niveau einer Kreisstadt, sobald der Teilort Port Bourgenay zum Ferieneldorado anschwillt. In der restlichen Zeit leben nur ca. 7.500 in diesem Örtchen. Der Hauptort ist, wie viele französische Orte, in den Randbezirken unscheinbar und beliebig: Viele kleine, eingeschossige Gebäude und dazwischen die obligatorischen Kommerzzentren und die Ortsmitte unterscheidet sich nur geringfügig, bis man zwischen den Häusern auf einem Hügel den Donjon, den Hauptturm der Ruine bemerkt! Was für ein Höhepunkt!

Weg zur Burg TalmontUnter mittelalterlicher Musikbeschallung führt ein schattiger Weg um den Hügel herum hinauf zur Burg. Man kann sich hier Turnier, Burgfräulein und Ritter nicht nur vorstellen, sondern geht staunend zwischen ihnen umher, zumindest in den touristischen Sommermonaten. Es gibt Ritterkämpfe, Bogenschützen-Turniere, Falkner, mittelalterliche Spektakuli allenthalben! Es lohnt sich sehr nach Veranstaltungen auf der Burg Ausschau zu halten! Leider war, als wir die Burg besuchten, gerade keine Veranstaltung.

Dennoch ist Talmont ein ganz entzückendes kleines Städtchen, das von seiner Geschichte lebt.

Weiterlesen